Aktuelle Zeit: 24. Apr 2018 14:26

Bücher


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 76

Bücher

Beitragvon Tyrhall » 22. Feb 2018 23:43

Moin moin,

Warhammer 40k hat mich doch sehr angefixxt, habe etwas das Logbuch gelesen und mir auch mal die Spielberichte angeschaut, klingt mega interessant. Finde das Universum sehr geil und wollte mal fragen, lest ihr davon auch Bücher?
Wenn ja welche?! Man weiß da ja gar nicht wo man anfangen soll zu lesen, gibt ja ca. über 100 Bücher nur für 40k :O

Lest ihr andere Fantasy, Science Fiction... Bücher?
Hab mal wieder Lust mir ein paar gute Bücher in den Kopf zu knallen :)

LG Etienne
pain is temporary. honor is forever!
Benutzeravatar
Tyrhall
Knappe
 
Beiträge: 23
Registriert: 01.2018
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: männlich

Re: Bücher

Beitragvon Björn » 23. Feb 2018 08:09

Moin,

ja, Bücher lese ich auch, besonders die Rollenspielbücher :mrgreen: Zwar gibt es auch viele Romane, doch beziehen die sich meistens auf die Space Marines - eben dem Aushängeschild des 40K-Universums. Wilst du wirklich in die Materie abtauchen, leg dir einzelne Armeebücher des Brettspiels zu, kauf dir ein Rollenspiel-Regelwerk (nicht ganz billig) und lese ergänzend den einen oder anderen Roman. Bist du der englischen Sprache nicht abgeneigt, eröffnet sich hier ein gigantisches Universum, denn ins Deutsche hat es vielleicht grad mal 25% geschafft.

Bleibt die Frage: Was willst du wissen? Freihändler-Romane selbst habe ich nur einen gelesen, nämlich DIESEN HIER. Leider haben die Übersetzer beim Cover einen fatalen Fehler begangen: Der Titel sollte eigentlich Runenprophet heißen, da es sich um genau diesen handelt. Runenpriester gibt es bei den Space Wolves.

Falls du mehr Freihändler (Rogue Trader) möchtest: Warhammer 40K -Rogue Trader - Omnibus. NOCH kenne ich es nicht, werde es mir in naher Zukunft aber wohl zulegen.

Einen Schnupperabend bei uns (Warhammer 40K - Freihändler) könnte ich dir ebenfalls anbieten. Neben dem Spielen, könntest du dann in den Büchern stöbern und Fragen stellen; zumindest nach der Spielrunde. ;)

Fantasybücher lese ich auch, aktuell aber nicht. Da kann ich dir, je nach Geschmack folgende Titel empfehlen: Conan (Robert E. Howard), Herr der Ringe (Tolkien), Die Elric Saga (Michael Moorcock), Gotrek&Felix (William King), Die Chroniken von Erdsee (Ursula Le Guin)

Abschließend muss ich erwähnen, dass unser lieber Alandor hier aus dem Forum, wesentlich belesener ist, was Romane angeht. Er wird dir sicher das eine oder andere Buch empfehlen können oder meine bestehende Liste erweitern.
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: Bücher

Beitragvon Curwen » 23. Feb 2018 11:46

Die Conan-Bände gibt e aktuell zudem im Soft- aber auch im Hardcover beim Festa-Verlag. Für mich, als großer Robert E. Howard Fan, ein absoluter Hamsterkauf! Musste mir sogar die EBooks dazu holen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Curwen
Baron
 
Beiträge: 83
Registriert: 05.2017
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: Bücher

Beitragvon Curwen » 23. Feb 2018 18:12

Ach ja und eine ganz große Empfehlung von mir, der sich Alandor bestimmt mit Vergnügen anschließen wird, ist Der Blutstein von Karl Edward Wagner! Und die Kane-Bücher generell.

Eines der besten Werke zur Sword & Sorcery Literatur, die es meiner Meinung nach überhaupt gibt. Wenn du mehr darüber hören möchtest, empfehle ich dir noch die Podcastfolge von System Matters dazu, die erst kürzlich von erschienen ist. Darin stellen Stefan (Alandor) und Daniel das Buch vor und teilen ihre Eindrücke, wenn auch ab einem gewissen Punkt nicht mehr ganz spoilerfrei. ;)

http://podcast.system-matters.de/2018/0 ... rd-wagner/
Benutzeravatar
Curwen
Baron
 
Beiträge: 83
Registriert: 05.2017
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: Bücher

Beitragvon Alandor » 23. Feb 2018 19:25

Curwen hat geschrieben:Ach ja und eine ganz große Empfehlung von mir, der sich Alandor bestimmt mit Vergnügen anschließen wird, ist Der Blutstein von Karl Edward Wagner! Und die Kane-Bücher generell.

Ja, dieser Empfehlung schließe ich mich so was von an.
Kane ist mit das Beste was man im Bereich Sword & Sorcery lesen kann.
Curwen hat geschrieben:empfehle ich dir noch die Podcastfolge von System Matters

Danke für das weiter empfehlen. :)

Wie Björn bereits geschrieben hat, es kommt darauf an, was du lesen möchtest.
Daniel und ich haben im Literarische Special auch auch schon über Warhammer Fantasy Romane und Conan gesprochen.
Schau einfach mal in die Übersicht.

Bei Warhammer 40k kann ich die Romane über den Inquisitior Eisenhorn von Dan Abnett sehr empfehlen.
Sollen wohl auch wieder neu aufgelegt werden.

Die Drenai-Saga von David Gemmell ist auch sehr lesenswert.
Band 1 - Die Legende und Band 2 - Der Schattenprinz sind wieder neu erschienen.

Falls du gerne Sachen aus dem Pulp/SciFi Bereich lesen magst, werf mal einen Blick in die Doc Savage und Captain Future Romane.

Falls du noch mehr Empfehlungen brauchst, gib kurz Bescheid. :mrgreen:



AL
Kane der Verfluchte - "Ich töte andere Wesen. Dazu wurde ich erschaffen. Ich bin ziemlich gut darin."
Benutzeravatar
Alandor
[Alte Welt] Botschafter
[Alte Welt] Botschafter
 
Beiträge: 230
Registriert: 04.2017
Wohnort: Nerdhessen
Geschlecht: männlich

Re: Bücher

Beitragvon Tyrhall » 1. Mär 2018 13:42

moin moin,

bin nun auch endlich mal wieder richtig online ;)

Vielen Dank für die Antworten :)

Hauptsächlich suche ich Romane, aber auch Hintergrundwissen zu 40k.

Einen Schnupperabend bei uns (Warhammer 40K - Freihändler) könnte ich dir ebenfalls anbieten

Klingt schon mal sehr genial :) Vorallem um mir das "Schauspiel" bei euch mal anzuschauen ;) Müssen wir dann mal nen Termin ausmachen, am besten nach diesem Schneechaos hier :O

Bei Warhammer 40k kann ich die Romane über den Inquisitior Eisenhorn von Dan Abnett sehr empfehlen.

und
Der Blutstein von Karl Edward Wagner! Und die Kane-Bücher generell.

und
Die Drenai-Saga von David Gemmell ist auch sehr lesenswert.


werde ich mir mal genauer anschauen :)

Nochmal vielen Dank für die ganzen Empfehlungen, werde mich bestimmt demnächst nochmal melden wenn ich wieder Futter brauche :twisted:
pain is temporary. honor is forever!
Benutzeravatar
Tyrhall
Knappe
 
Beiträge: 23
Registriert: 01.2018
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: männlich

Re: Bücher

Beitragvon Björn » 1. Mär 2018 14:13

Also am kommenden Samstag könntest Du gerne mal reinschauen, sofern das Schneechaos sich beruhigt hat. Sag mir einfach bescheid, am besten per PN. Gerne können wir vorher mal telefonieren. Die anderen Gruppenmitglieder haben kein Problem damit, wenn du mal "reinschaust" ;)
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast