Aktuelle Zeit: 24. Apr 2018 14:27

[Blutige Pilgerfahrt]


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 8

[Blutige Pilgerfahrt]

Beitragvon Björn » 15. Apr 2018 21:36

Wer sich für die Kreuzzüge, im Besonderen für den Ersten, interessiert, sollte sich mal "Blutige Pilgerfahrt" von Cay Rademacher anschauen.

Immer Platz für ein wenig subtilen Humor, erzählt Rademacher von den Strapazen, von merkwürdigen Charakteren, den Scharmützeln, großen Schlachten, Intrigen, Verrat und Eroberungen; eingebettet im Rahmen des Ersten Kreuzzugs und begleitet von überlieferten Texten derer, die dabei waren, sprich Chronisten. Dabei werden die Quellen der Überlieferungen und Zeugenberichte auch manchmal derbe durch den Kakao gezogen, da sie schlicht zu Übertreibungen neigen. Rademacher gelingt dies aber, ohne die Chronisten ins Lächerliche zu ziehen, sodass immer noch ein hervorragendes Geschichtsbuch dabei herumkommt. Die Materie "Kreuzzug" ist ja nun auch nicht unbedingt grade friedvoll.

Angefangen von der Rede Papst Urban II. bis hin zur Eroberung Jerusalems, geht Rademacher sehr ins Detail. Das Buch liest sich recht flüssig. Es ist handlich, die Seiten sind stabil und die Schrift schön leserlich, sodass man auch im "halbdunkel" gemütlich lesen kann.

Bild

Cay Rademacher ist übrigens gebürtiger Flensburger :)
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast