Aktuelle Zeit: 24. Apr 2018 14:27

[Soldat und Waffenhandwerk]


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 17

[Soldat und Waffenhandwerk]

Beitragvon Björn » 15. Apr 2018 21:42

Als ich am 01.Mai 2017 mit meiner Frau über den Flohmarkt ging, entdeckte ich ein Buch, welches ich sehr interessant fand. Soldat und Waffenhandwerk. Ein in altdeutscher Schrift verfasstes, reich illustriertes Buch über den Umgang mit Waffen aus dem Dreißigjährigen Krieg, das Lagerleben eines Landsknechts und dem Wandel und die Entwicklung der Soldaten aus jener Zeit.

Bild

Bild

Bild


Das Buch ist aus dem Jahre 1976 und ein Nachdruck der Ausgabe aus dem Jahre 1899
Für Leser, die sich für diese Epoche begeistern können, bestimmt ein interessantes Buch. Außerdem unterstreicht der Inhalt dieses Buchs das Flair von Warhammer auch ein wenig. :D
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast