Aktuelle Zeit: 20. Jun 2018 13:36

Auf Sparflamme...


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 77

Auf Sparflamme...

Beitragvon Björn » 22. Okt 2017 13:24

Gestern spielten wir wieder gemeinsam in der Welt von Conan. Obwohl wir alle das Spiel und auch die Welt mögen, kam gestern irgendwie das Flair nicht auf. Das haben wir auch schon öfter erlebt. Nach dem Spiel, Torben war leider schon los, sprachen wir über diesen Zustand. Dabei schienen wir alle Ähnliches zu empfinden. Zwar sind Regelwerk und auch Welt völlig ok, doch laufen wir alle rollenspieltechnisch eher auf Sparflamme. Ich selbst ertappte mich dabei, wie ich mich drossele. Mit angezogener Handbremse eben. Kathrin und Tim geht es ähnlich. Wir kommen da irgendwie nicht rein und keiner weiß warum. Torben meinte, er wäre beim Spielen eher der ruhige Part, was ich bestätigen kann. Torben kenne ich aber auch nicht anders. Kathrin und Tim aber sind bei WH40K oder Mafia 1924 oder Warhammer Fantasy ganz anders gestrickt. Lebhafter. Damals war das bei Conan auch der Fall, nur können wir aus uns nicht bekannten Gründen dort nicht mehr anknüpfen.

Für mich selbst kann ich behaupten, dass ich mich deswegen zurücknehme um die literarischen Vorlagen nicht zu zerstören. So achte ich immer, fast schon historisch genau, auf Details und eine glaubhafte Darstellung der Umgebung und der dort ansässigen Bevölkerungsgruppen. Ich versuche Widersprüche zu den Romanen von Howard und seinen Beschreibungen tunlichst zu vermeiden. Das senkt meine Spielfreiheit und engt extrem ein. Vielleicht überträgt sich das dann auch auf meine Spieler. Eine Lösung des Problems scheint nicht in Sicht. Natürlich könnte man jetzt sagen "spielt was anderes", aber damit ist dieses merkwürdige Gefühl nicht begründet. Möglicherweise passen wir einfach nicht mehr zu Sword&Sorcery. Ich weiß es nicht. Jemand eine Idee?
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 725
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: Auf Sparflamme...

Beitragvon Alandor » 22. Okt 2017 13:31

In wie weit sind Kathrin und Tim mit Howards Geschichten bewandert?

Sofern die Beiden neben eurem Spiel keine große Berührung damit haben, tobe dich aus.
Es ist immer schön in einem bestehen Kontext zu spielen, aber wenn ihr in einem bestimmten Punkt der Geschichte ansetzt, können die "Helden" diese ja von da an beeinflussen.
Z. B. die holde Jungfer vor Conan finden. ;)



AL
Kane der Verfluchte - "Ich töte andere Wesen. Dazu wurde ich erschaffen. Ich bin ziemlich gut darin."
Benutzeravatar
Alandor
[Alte Welt] Botschafter
[Alte Welt] Botschafter
 
Beiträge: 245
Registriert: 04.2017
Wohnort: Nerdhessen
Geschlecht: männlich

Re: Auf Sparflamme...

Beitragvon Björn » 23. Okt 2017 23:51

Heute, nach der doch sehr amüsanten und actionreichen Star Wars Runde, erklärte Tim mir, dass er "so gut wie durch" ist mit Conan :cry: . Sein Fokus: Warhammer! Absolut! Er hat sich bereits im Kopf eine Feuermagierin erschaffen, und das ziemlich detailliert. :o



Edit: Der Tausendste Beitrag :mrgreen:
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 725
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: Auf Sparflamme...

Beitragvon Alandor » 24. Okt 2017 21:49

Tja, das ist schade, aber Reisende soll man nit aufhalten.



AL
Kane der Verfluchte - "Ich töte andere Wesen. Dazu wurde ich erschaffen. Ich bin ziemlich gut darin."
Benutzeravatar
Alandor
[Alte Welt] Botschafter
[Alte Welt] Botschafter
 
Beiträge: 245
Registriert: 04.2017
Wohnort: Nerdhessen
Geschlecht: männlich

Re: Auf Sparflamme...

Beitragvon Schnecke » 24. Okt 2017 22:22

Grundsätzlich ja. Aber Tim ist kein Reisender. Sondern ein Stammspieler in unserer Gruppe. Und wenn sich von der Stamm Belegschaft einer nicht wohl fühlt, suchen wir gemeinsam nach einer Lösung. Im diesem Fall werden wir wohl das System wechseln. Tim, Björn und ich spielen seit über sechs Jahren jede Woche miteinander. Und das klappt eben nur wenn man Probleme gemeinsam bespricht und durch Kompromisse löst.
Ich bin gar nicht mutig. Ich habe nur vergessen was Angst ist.
Benutzeravatar
Schnecke
FREIHÄNDLER
 
Beiträge: 171
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Auf Sparflamme...

Beitragvon Björn » 25. Okt 2017 21:05

Nach dem heutigen Gespräch mit Torben, haben wir uns ja nun alle gegen Conan und für die Alte Welt ausgesprochen, dementsprechend habe ich den Gruppenkanal gesperrt und buchstäblich das Licht ausgemacht. ;)
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 725
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast