Aktuelle Zeit: 20. Jan 2018 09:47

"Gaslicht-OneShot"


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 157

Re: "Gaslicht-OneShot"

Beitragvon Björn » 13. Jan 2018 15:47

Ein astreiner Spielbericht! Und ja, es klingt wirklich nach nem Roman oder Geisterfilm Bild

Die angesprochenen Jump-Scares blieben auch Kathrin und Benedikt nicht verborgen, so laut waren die :mrgreen:
Auch ich freue mich auf die Fortsetzung im Hillward-Anwesen, die erste Runde hat mir sehr viel Spaß bereitet. ;)


Hier mal drei Bilder des Anwesens:

Bild
Erdgeschoss


Bild
1. Obergeschoss


Bild
Außenansicht und Deckblatt
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 516
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: "Gaslicht-OneShot"

Beitragvon Schnecke » 14. Jan 2018 10:34

Der Spielbericht liest sich super. Da ich ein wenig in den Vorbereitungen für das Abenteuer eingebunden war, kannte ich ja bereits die Story. Trotzdem war der Spielbericht spannend zu lesen.
Eure Schreckmomente konnte ich live miterleben. Jedes Mal wenn Björn (sehr, sehr, sehr, sehr) laut wurde, hörte ich ein Hüpfen auf dem Sofa. Auch eure Atemaussetzer haben mir schon ein wenig Sorge bereitet.
Ich bin gar nicht mutig. Ich habe nur vergessen was Angst ist.
Benutzeravatar
Schnecke
FREIHÄNDLER
 
Beiträge: 134
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: "Gaslicht-OneShot"

Beitragvon Curwen » 14. Jan 2018 11:19

Was für ein schöner Spielbericht! So nah und packend aus der Ich-Perspektive, was bei vielen anderen Spielberichten leider keine Selbstverständlichkeit ist. Hat mir sehr gefallen. :)
Benutzeravatar
Curwen
Ritter
 
Beiträge: 72
Registriert: 05.2017
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron