Aktuelle Zeit: 24. Apr 2018 14:22

[RuneQuest 6] CONAN


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 260

[RuneQuest 6] CONAN

Beitragvon Björn » 16. Mai 2017 13:42

Bild

Da wir vielleicht irgendwann, in nicht absehbarer Zukunft, wieder die Hyborische Welt "besuchen" wollen, habe ich passend dazu die originalen RuneQuest 6 Charakterbögen etwas an dieses Setting angepasst, sowie ein eigenes Logo erstellt. Diese Charakterbögen möchte ich Euch nicht vorenthalten. Ich habe zwei Versionen gebastelt.

1.Version
Bild Bild

2.Version (nicht besonders druckerfreundlich :D )
Bild Bild




Wie oben bereits erwähnt dient uns dann auch hier Rune Quest 6 als Regelsystem. Wer jetzt denkt, dass man es in der Welt von Conan doch mit dem doch sehr tödlichen System von RQ6 nicht grad einfach hat, der behält Recht. RQ6 ist sehr tödlich, dabei aber auch sehr logisch. Da die Spieler nur ein Teil der Welt darstellen und keine Helden, müssen sie sich eben vor etwaigen Gefahren eher in Acht nehmen. Wir haben bereits viele Stunden mit der älteren RQ3-Version in dieser Welt gespielt und es für sehr gut befunden. Erwägt man einen eher heroischen Ansatz eines Rollenspiels in Conans Universum, greift man zum Regelwerk "Barbarians of Lemuria", das genau für solch heldenhafte Charaktere ausgelegt ist. Auch für dieses System habe ich die Charakterbögen etwas modifiziert. Bei Interesse poste ich sie gerne hier.

Folgende Bücher versorgen uns mit Hintergrundwissen:
- Das Quellenbuch zu Conan von GURPS
- Erhard Ringers "Das Conan-Universum"
- Die Romane bzw. Kurzgeschichten von Robert E. Howard
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: [RuneQuest 6] CONAN

Beitragvon Alandor » 16. Mai 2017 18:27

Björn hat geschrieben:Erwägt man einen eher heroischen Ansatz eines Rollenspiels in Conans Universum, greift man zum Regelwerk "Barbarians of Lemuria", das genau für solch heldenhafte Charaktere ausgelegt ist. Auch für dieses System habe ich die Charakterbögen etwas modifiziert. Bei Interesse poste ich sie gerne hier.


Da schreie ich doch mal ganz laut: "INTERESSE!"



AL
Kane der Verfluchte - "Ich töte andere Wesen. Dazu wurde ich erschaffen. Ich bin ziemlich gut darin."
Benutzeravatar
Alandor
[Alte Welt] Botschafter
[Alte Welt] Botschafter
 
Beiträge: 230
Registriert: 04.2017
Wohnort: Nerdhessen
Geschlecht: männlich

Re: [RuneQuest 6] CONAN

Beitragvon Björn » 16. Mai 2017 19:01

Schrei doch nicht so.... :mrgreen:


Hier dann nun der Bogen, in drei, wenn auch nicht sonderlich unterschiedlichen, Ausführungen. Lediglich das Logo habe ich in verschiedenen Versionen erstellt:

Bild Bild Bild

Dem eigentlichen Stil des Originals bin ich allerdings sehr treu geblieben.
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: [RuneQuest 6] CONAN

Beitragvon Björn » 17. Mai 2017 15:27

ASGALUN - Hauptstadt von Pelishtia
Und bei dieser Gelegenheit kann ich auch mal meine Bastelei zu der Stadt Asgalun posten. In meiner damaligen Kampagne (2014) befanden sich die Charaktere (Tim als der übergewichtige Kester und Kathrin als der lispelnde Barbar Titus :mrgreen: ) auf den Weg nach Asgalun, quer durch Turan und Shem. Dabei erlebten sie allerlei dreckige, versaute :mrgreen: , spannende und amüsante Abenteuer, an die ich mich heute noch sehr gerne erinnere. Damals schrieb ich die Spielberichte, ähnlich wie bei "Der Eine Ring". Leider sind diese Aufzeichnungen nicht mehr vorhanden und so schmerzt es mich umso mehr, etwaige Geschehnisse nicht mehr abrufen zu können. Der Humor war immer präsent und auch die "howardsche" Atmosphäre haben wir wunderbar eingefangen.
Ein besonderes Zwischenziel sollte dann eben Asgalun sein. Nach einer wahren Odyssee durch das Land, sollten sich die Charaktere hier mal so richtig ausruhen und wohlfühlen. Leider gab es von der Stadt keinerlei Karten und auch die Beschreibungen zu dieser waren eher dürftig. Also trug ich alles was ich an Informationen bekommen konnte zusammen und erstellte diese Karte.

Bild
Die Karte von Asgalun

Bild
Die Karte von Asgalun mit den markierten Stadtvierteln

Bild

Die Legende zur Karte von Asgalun
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: [RuneQuest 6] CONAN

Beitragvon Schnecke » 17. Mai 2017 20:45

In Sandalen auf heißem Wüstensand über einen Basar schlendern. Die Gerüche von exotischen Gewürzen und gebratenen Fleisch in der Nase. Die betörende Musik der Schlangen Dompteuren im Ohr und hacke breit vom Lotus kauen. Die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut. Dösende Kamele. Erfrischende Oasen. Und hacke breit vom Lotus kauen.
Kester der seinen Gegnern grundsätzlich die Arme abschlägt. Kleinkester immer in der Angst geschlachtet zu werden. Schildkröten die sich als Krokodile tarnen. Und hacke breit vom Lotus kauen.
Hyboria wir vermissen dich!
Ich bin gar nicht mutig. Ich habe nur vergessen was Angst ist.
Benutzeravatar
Schnecke
FREIHÄNDLER
 
Beiträge: 160
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: [RuneQuest 6] CONAN

Beitragvon Schnecke » 17. Mai 2017 20:46

Und den Lotus :)
Ich bin gar nicht mutig. Ich habe nur vergessen was Angst ist.
Benutzeravatar
Schnecke
FREIHÄNDLER
 
Beiträge: 160
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: [RuneQuest 6] CONAN

Beitragvon Björn » 17. Mai 2017 20:51

Schnecke hat geschrieben:Hyboria wir vermissen dich!

+1 Und den Lotus! :mrgreen:

Und da ist Klein-Kester:
Bild
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: [RuneQuest 6] CONAN

Beitragvon Alandor » 17. Mai 2017 21:52

Es war immer ein Genuss die Abenteuer von Kleinkester und seinen Gefährten zu lesen.
Schade das die Aufzeichnungen verloren gingen.



AL
Kane der Verfluchte - "Ich töte andere Wesen. Dazu wurde ich erschaffen. Ich bin ziemlich gut darin."
Benutzeravatar
Alandor
[Alte Welt] Botschafter
[Alte Welt] Botschafter
 
Beiträge: 230
Registriert: 04.2017
Wohnort: Nerdhessen
Geschlecht: männlich

Re: [RuneQuest 6] CONAN

Beitragvon Björn » 18. Mai 2017 14:00

Die Wahrscheinlichkeit einer Rückkehr von Titus, Kester und Klein-Kester ist ziemlich hoch. Weder Tim noch Kathrin sind abgeneigt wieder in das Hyborische Zeitalter einzutreten. Momentan befinden wir uns ja mit "Freihändler" und "Cthulhu Gaslicht" in einem recht festen Rhythmus. Ab dem 12.06. kommt dann noch "Z" dazu. Da bleibt vorerst nicht viel Platz für "Conan". So wie ich Kathrin und Tim aber kenne, könnten sie die Charaktere Titus und Kester sofort abrufen und wären im Nu spielbereit.

Und mich muss man nicht groß überreden, was die Welt von Conan angeht; nach der Alten Welt von Warhammer ist mir diese die liebste. Und wie wir ja wissen, geht es bei C:RQ nicht grad zimperlich zu. Auch Helden werden hier nicht geboren; eher mächtige Arschlöcher :mrgreen: .Und da der Thurische Kontinent ja relativ magiearm ist und es keinerlei Elfen, Zwerge und anderes Viehzeugs gibt, macht es die Welt noch einmal mehr interessanter. Hier werden wirklich alle Aspekte der Menschheit von abgrundtief böse bis herzzerreißend gutartig bedient. Wie oben schon erwähnt, hat auch der Humor hier einen sehr hohen Stellenwert - besonders der rabenschwarze :D

Schauen wir mal, wann wir uns wieder in die Wüste begeben. Stichworte: Wüstensand, Palmen, Kamele, Sonne, Totenkopfäffchen, Lotus, nackte Haut, Zweihandschwerter, Krokodile, klares Wasser oder Schnee, Eis, Fell, Fachwerk, Mammuts, Cimmeria, Feuerschalen, Kamin, Gasthaus oder Dschungel, Schlangen, Kush, Kanus, Tempelruinen, Edelsteine, Blasrohr, Wasserfall, Lagune, Lotus....
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: [RuneQuest 6] CONAN

Beitragvon Schnecke » 18. Mai 2017 16:53

Bild
Ich bin gar nicht mutig. Ich habe nur vergessen was Angst ist.
Benutzeravatar
Schnecke
FREIHÄNDLER
 
Beiträge: 160
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast