Aktuelle Zeit: 24. Apr 2018 14:26

Welches System, welche Welt ?


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 149

Re: Welches System, welche Welt ?

Beitragvon Björn » 14. Jan 2018 12:09

Bevor wir etwas übers Knie brechen, lass uns Schattenjäger im Hinterkopf behalten und den Rest dann am Stammtisch klären ;) Wäre meine Idee.
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: Welches System, welche Welt ?

Beitragvon Alandor » 14. Jan 2018 19:15

Zaolat hat geschrieben:Welche Bücher sind notwendig für den Einstieg, bzw. empfehlenswert?

Das Grundregelwerk, sowie das "Handbuch des Inquisitiors" sollten für den Anfang reichen.
Falls du bei den Gegner mehr Auswahl möchtest, nimm noch "Anathema: Kreaturen" dazu.



AL
Kane der Verfluchte - "Ich töte andere Wesen. Dazu wurde ich erschaffen. Ich bin ziemlich gut darin."
Benutzeravatar
Alandor
[Alte Welt] Botschafter
[Alte Welt] Botschafter
 
Beiträge: 230
Registriert: 04.2017
Wohnort: Nerdhessen
Geschlecht: männlich

Re: Welches System, welche Welt ?

Beitragvon Zaolat » 27. Jan 2018 09:02

Kennt jemand Symbaroum? Sieht spannend aus.
Zaolat
Knappe
 
Beiträge: 56
Registriert: 01.2018
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Welches System, welche Welt ?

Beitragvon Alandor » 27. Jan 2018 10:59

Symbaroum ist ein schwedisches Dark Fantasy Rollenspiel.
Man spielt am Rande des Waldes Davokar, der viele Teile des alten Reiches überwuchert hat.
Als kühner Schatzjäger macht man sich auf dem Wald seine Geheimnisse zu entlocken, aber Obacht, nicht nur Schätze sind im Wald zu finden ...

Von den Regeln ist es leichte Kost, es wird als mit einem W20 gewürfelt und der Spielleiter agiert Würfel frei.

Ingo von Obskures.de hat ein paar interessante Artikel dazu in seinem Blog.



AL
Kane der Verfluchte - "Ich töte andere Wesen. Dazu wurde ich erschaffen. Ich bin ziemlich gut darin."
Benutzeravatar
Alandor
[Alte Welt] Botschafter
[Alte Welt] Botschafter
 
Beiträge: 230
Registriert: 04.2017
Wohnort: Nerdhessen
Geschlecht: männlich

Re: Welches System, welche Welt ?

Beitragvon Björn » 27. Jan 2018 11:42

Hab mir auch grad was dazu durchgelesen. Scheint ein Mix aus Sword&Sorcery und Dark Fantasy zu sein, mit Schwerpunkt auf Entdeckungen und Dungeon-Crawl. Dabei reißt mich das Regelsystem nicht unbedingt vom Hocker, da gibt es wesentlich bessere. Ich berufe mich dabei auf eine hoffentlich objektive Rezension von TEILZEITHELDEN.
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast