Aktuelle Zeit: 23. Feb 2018 07:43

Playstation VR "Kino"


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 19

Playstation VR "Kino"

Beitragvon Björn » 1. Feb 2018 07:27

Bild

Nach meinem Playstation-"Umzug" vom Wohnzimmer in mein "Daddelzimmer", testete ich gestern dann meine VR-Brille unter anderen Bedingungen. Ich nahm mir also die 3D-BluRay-Disc von The Avengers und startete den Film über meine VR-Brille. Was bekam ich zu sehen? Ein Filmgenuss wie im Kino. Wirklich! Die 3D-Effekte wurden von der VR-Brille sehr gut wiedergegeben und die Qualität war auch hervorragend. Die simulierte Leinwand ist einfach nur genial. Nach dem Film (etwa zwei Stunden), ich nahm die Brille wieder ab, bekam ich fast einen klaustrophobischen Anfall als ich die Wände meiner Kammer ansah. :mrgreen:

Neben den Spielen wie Resident Evil 7, Skyrim oder die Mission von Star Wars X Wing, kann ich jeden PS4-Besitzer nun auch das "Kino" bedenkenlos empfehlen. Einzig das Essen von Popcorn und das Trinken aus dem Glas erweist sich zwar als möglich, aber doch etwas umständlich. Ich habe einen kleinen Sessel als Getränkehalter genutzt. Bei einer Durstattacke tastete ich mich immer zu meiner Flasche :D

Heute Abend im Kinoprogramm: Aliens - Die Rückkehr
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 585
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast