Aktuelle Zeit: 20. Mai 2018 21:57

[Laufende Kampagne]


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1011

[Laufende Kampagne]

Beitragvon Björn » 17. Mär 2017 10:01

Die Charaktere der laufenden Kampagne:

Magister Militaris Gildarts "Bullet" Clive > Karsten

Explorator "Schraube" > Tim

Lord Kapitän Eli Flanagan > Kathrin

Meister der Leere Maximilian "MaKro" Kronberg> Kevin

Seneschall Idara Keith > NSC

Missionar Balmar Toss > NSC

Navigator Doras "Ghost" Kentikis > NSC

Astropath Kyp Trantell > NSC

---------------------------------

Das Schiff:

Bild

---------------------------------

Der Kaperbrief:

Bild

---------------------------------
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 685
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: [Laufende Kampagne]

Beitragvon Björn » 17. Apr 2017 09:30

Aufgrund seiner Arbeitszeiten, ist es Karsten/Night nicht möglich an unserer "Freihändler-Runde" teilzunehmen, was mich sehr traurig macht. Selten versetzen sich Spieler so in eine Welt, setzen sich mit ihr auseinander und bereiten einen Charakter auf die Weise vor, wie Karsten es getan hat.
Von meiner Person dann nochmal ein ganz großes Danke für Deinen Einsatz und ein noch größeres Schade, dass Du nicht mehr dabei sein kannst.
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 685
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: [Laufende Kampagne]

Beitragvon Björn » 8. Jun 2017 08:20

Nun gibt es was auf die Ohren: Am Samstag den 17.06. bricht der Krieg bzw. die Hölle auf Naduesh los. An den Fronten kämpfen: Die Eldar, Lord Kapitän Deagans Söldner, Lord Kapitän Pone, Hauptmann Bergeroth stellvertretend für Lord Kapitän Braskowsk und Lord Kapitän Eli Flanagan.

Eigens dafür habe ich eine 6 Minuten und fünf Sekunden lange Sounddatei erstellt, die dann über unsere Dolby-Surround-Anlage eingespielt wird. Wer sich den Sound mal anhören möchte: Warhammer 40K - Freihändler. Krieg auf Naduesh.mp3 :)

Ich habe mehrere Soundfetzen verschiedenster Schlachtfelder zusammengesucht, etwas modifiziert und eingesetzt. Besonders passend empfinde ich den musikalischen Ansatz aus dem Film Terminator aus dem Jahr 1984, der mal im Hintergrund oder aber auch mal sehr dominant im Vordergrund steht. Viel Spaß beim Hören.
:mrgreen:
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 685
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: [Laufende Kampagne]

Beitragvon Björn » 30. Jul 2017 13:07

Am Mittwoch den 02.08.2017 treffen die Charaktere bzw. die Crew um Lord Kapitän Eli Flanagan auf einen anderen Freihändler. Der berühmt berüchtigte Lord Kapitän Raymond "X-Ray" Kolk trifft mit seiner Hightech-Fregatte "Abgrund" auf Naduesh ein. Der Grund: Raymond vernahm unlängst schon, dass die Eldar in das System um Naduesh eingedrungen waren, also nahm er die Verfolgung auf. Außerdem hat Raymond noch eine offene Rechnung mit Lord Kapitän Deagan zu begleichen, da der seinen Zwillingsbruder Richard vor Jahren brutal foltern und anschließend verhungern ließ. Raymond weiß von der "Sensenträger", die sich im Orbit Nadueshs aufhält. Eines seiner Ziele ist, seinen alten und langjährigen Freund Oscar Flanagan zu treffen.

Raymond Kolk ist 48 Jahre alt, 1,58 m groß und sehr kräftig. Naja, gut genährt trifft es wohl eher. :mrgreen: Er ist ein sehr freundlicher Schurke, vom Imperium gesucht. Auf sein Konto gehen mehrere Morde an Regierungsbeamte und unzählige Überfälle auf Frachter unterschiedlichster Herkunft. Raymond ist im Calixis-Sektor wohlbekannt. Damals trieb er mit seinem Bruder Richard sein Unwesen in den Koronusweiten. Sein Bruder gehörte das Schwesterschiff der "Abgrund", die "Auftrieb". Sowohl Bruder als auch Schiff wurden von Deagan erobert. Der Bruder auf bestialische Weise zugrundegerichtet und das Schiff modifiziert und für andere Zwecke verwendet. So trägt sie nun den Namen "Bleibender Schmerz" und dient als mobiler Foltertempel für Deagans perverse Phantasien. Soweit die bekannte Geschichte.

Die "Abgrund" ist ein Sammelsurium an fremdartigen Technologien. Tech-Priester würden nur zu gerne herausfinden was es mit dem Schiff auf sich hat. Fakt ist: Kolk hütet die Herkunft und Funktionsweisen seiner Technologien wie sein Augapfel. Mit diesem Schiff wird er zumindest nicht mehr in den imperialen Sektor fliegen können, ohne dass ihn die dortige Flotte aufs Korn nimmt. Vorausgesetzt sie bemerken ihn überhaupt. Die "Abgrund" verfügt über eine Tarntechnologie, die ihresgleichen sucht.

Ein skurriler Charakter: Raymond "X-Ray" Kolk
Bild

Das Wappen seiner Dynastie, die Zwillingsschiffe "Abgrund" und "Auftrieb":
Bild



Als Gastspieler begrüßen wir Mittwoch Meaculpa alias Matthias. ;)
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 685
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: [Laufende Kampagne]

Beitragvon Curwen » 30. Jul 2017 13:48

Klingt nach einem coolen Typen, dieser Lord Kapitän Kolk!
Benutzeravatar
Curwen
Baron
 
Beiträge: 81
Registriert: 05.2017
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich

Re: [Laufende Kampagne]

Beitragvon Schnecke » 30. Jul 2017 14:19

Oh oh, der Meister spoilert. Dann werde ich mich mal auf den guten Mann vorbereiten.
Ein Freund meines Vaters. Ein Feind Deagans. Ich habe Onkel Ray jetzt schon lieb.
Ich bin gar nicht mutig. Ich habe nur vergessen was Angst ist.
Benutzeravatar
Schnecke
FREIHÄNDLER
 
Beiträge: 166
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: [Laufende Kampagne]

Beitragvon Björn » 30. Jul 2017 14:21

Schnecke hat geschrieben:Ich habe Onkel Ray jetzt schon lieb.


Hehe, Onkel Ray :mrgreen:
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 685
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

INTERMEZZO

Beitragvon Björn » 6. Aug 2017 23:31

Ist das die Lösung für das "DEAGAN-Problem"?
Bild

Heute begab sich die ambitionierte Soldatin Lieutenant Lynn Parrish zu Lord Kapitän Eli Flanagan. Sie berichtete ihm davon, dass sie, während ihres Einsatzes auf Naduesh - genauer auf Deagans Claim - , ein unterirdisches Gefängnis entdeckte. Viele Zellen waren durch die zuvor geführten Feuergefechte zerstört worden und ihre fremdartigen Insassen dabei ums Leben gekommen. In einer Zelle allerdings herrschte noch Leben. In ihr eingepfercht, entdeckte die loyale Parrish einen Kroot. Laut Befehl von ganz oben, sind Xenos jeglicher Art sofort zu liquidieren. An diesen Befehl wollte sich die 23 Jährige halten. Sie lud ihre Waffe durch, zielte und senkte diese wieder. Der Kroot, ein über zwei Meter großes Exemplar und dazu noch von der Kopfjäger-Sippe, sprach sie in einem schlechten Niedergotisch an. Der Kroot berichtete ihr, dass er in der Lage sei, Lord Kapitän Deagan aufzuspüren. Er versprach es ihr sogar. Dass Deagan gesucht wird, ist kein Geheimnis. Ebenso wenig, dass Lord Kapitän Eli Flanagan die Suche nach ihm zur höchsten Priorität gemacht hat. Immerhin soll Deagan Naduesh noch nicht verlassen haben.

Also machte sich Lynn Parrish auf, um ihrem Lord Kapitän Bericht zu erstatten. Dieser zeigte sich im ersten Moment nicht wirklich beeindruckt, vertraute aber auf das Wissen seiner Soldatin Parrish, die ein umfassendes Wissen über die Kroot aufweisen kann. So beschloss Flanagan, Lieutenant Lynn Parrish mit der Aufgabe zu betrauen, sich gemeinsam mit dem Kroot auf die Suche nach Deagan zu machen.

Beim längeren Nachdenken wird man merken, dass die Hilfe des Kroots einen ganz merkwürdigen Beigeschmack nach sich zieht. Selbst wenn Eli den Kroot nach getaner Arbeit erschießen lässt, hat er doch auf die Fähigkeiten dieser Spezies vertraut. Besonders heikel, wenn der Kopfjäger erfolgreich ist. Dann muss sich jeder eingestehen, dass diese Spezies doch zu etwas taugt. :mrgreen:


Die Szene zwischen Eli und Lynn dauerte weniger als eine Viertelstunde.
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 685
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Aktuelle Flottenstärke

Beitragvon Björn » 13. Aug 2017 14:59

Hier nun die aktuelle Flottengröße von Lord Kapitän Eli Flanagan:

Angeführt wird die Flotte von der "Sensenträger", dem 5,2 Kilometer langen Flaggschiff.

Der uralte Frachter "Bulky Boy" steht unter dem Kommando von Elis Schwester Luzia.

Jüngst schloss sich ihm Lord Kapitän Raymond Kolk an. Fortan ist dieser nun ein fester Bestandteil der Flotte.

Auf der Parrot ist ein gigantischer Tempel des Gottimperators, der einst entweiht wurde, nun aber von dem ambitionierten Missionar Balmar Toss wieder gesegnet und instand gesetzt wird.

Die Schiffe und deren Größenverhältnisse:
Bild


Die Charaktere der laufenden Kampagne:

Lord Kapitän Eli Flanagan > Kathrin

Explorator "Schraube" > Tim

Meister der Leere Maximilian "MaKro" Kronberg> Kevin

Magister Militaris Gildarts "Bullet" Clive > Karsten (inaktiv, daher NSC)

Kopfgeldjäger Jack "Hammer" Mason > Matthias (als Gast)

Seneschall Idara Keith > NSC

Hauptmann Lynn Parrish > NSC

Missionar Balmar Toss > NSC

Navigator Doras "Ghost" Kentikis > NSC

Erleuchteter Astropath Kyp Trantell > NSC

Astropath Jaq de Nostre > NSC

Kapitän Luzia Flanagan > NSC

Lord Kapitän Raymond Kolk > NSC

Söldner Kintaw (Kroot) > NSC

Kapitän Vlad von Kirstein > NSC

Leibarzt Dr. Almo Ryll > NSC

67 Servoschädel. 622 Serivtoren, Tausende blinkende Lampen... usw.usf. :mrgreen:
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 685
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: Luzia Flanagan

Beitragvon Björn » 4. Sep 2017 13:50

Eine kleine Bastelei meinserseits:

Bild
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 685
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast