Aktuelle Zeit: 24. Apr 2018 14:09

Erste Schritte


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 123

Erste Schritte

Beitragvon Björn » 28. Okt 2017 10:41

Am 04.11.2017 ist Warhammer Fantasy Time
Folgendes liegt dann an:

- Vorstellung der Spielwelt. Besonderheiten, Verlauf der Geschehnisse etc.
- Einführung ZWEIHÄNDER Regelwerk. Charaktererschaffung, Grundwerte, Kampf, Magie, Fertigkeiten usw.
- Vorstellung / Erschaffung der Charaktere. Konzepte, Besonderheiten der Figuren usw.
- Einstiegsabenteuer. Abschließend betreten wir die Alte Welt


Kathrins Charakterkonzept
Rasse: Zwerg
Geschlecht: Männlich
Herkunft: Karak Norn
Beruf: Fahrender Apotheker

Kathrins Zwerg heißt Helgar Unikson, wobei das R am Ende des Vornamens sehr betont wird. Warum? Helgar ist das fünfte! Kind aus einer sehr alten, wohlhabenden Zwergenfamilie in Karak Norn. Eigentlich sollte Helgar Helga heißen. Zuvor hatte Mama Unikson nämlich bereits vier Mädels (Helene, Hanna, Hedwig und Heike) auf die Welt gebracht. Alleine schon die Tatsache, dass Zwergendamen so viele Kinder bekommen können, grenzt an ein Wunder. Noch seltener: Mädchen. Der weibliche Nachwuchs lässt bei den Zwergen sehr zu wünschen übrig. Nach den ersten vier Mädchen wurde Mama nochmal schwanger. Die Eltern stellten sich, und völlig zu recht, auf ein weiteres Mädchen ein. Name und Runenstein wurden bereits bearbeitet. Und dann geschah das, woran ja nun niemand mehr geglaubt hatte. Ein gesundes, männliches Zwergenbaby betrat die Bühne der Welt. Kurzerhand machte man aus Helga also Helgar.

Helgar Unikson ist das, was man einen Fahrenden Apotheker nennt; im besten Fall. Man könnte durchaus auch den Begriff Scharlatan oder Wunderheiler benutzen. Auch die Bezeichnung Medicus könnte man verwenden. Aus Kathay kommend, kann es der Zwerg also kaum noch abwarten, den Hilfesuchenden seine Dienste anzubieten und mit seinem neuen, medizinischen Kenntnissen aufzutrumpfen. Natürlich weiß er vom Sturm des Chaos. Aus diesem Grund hat er nämlich eine wahre Odyssee hinter sich, weil er ständig dem Feind ausweichen und seine Route neu berechnen musste.

Helgar hat aus dem Fernen Osten sehr viele interessante Dinge mitgenommen; sowohl in Objektform als auch im Wissensbereich. So weiß Helgar zum Beispiel, dass reinliche und saubere Menschen sehr viel weniger krank werden, als solche, die sich buchstäblich im Dreck suhlen. Reinlichkeit, besonders in Verbindung mit offenen Wunden, ist also sehr wichtig. Nur wird das hier, im Imperium, kaum jemanden interessieren. :mrgreen:

Zwei Tiere begleiten den Apotheker: Der Jack-Russell-Terrier Monster und das veraltete Kriegspony Schlotter. Der kleine Hund dient als Alarmanlage und das an ein Maultier erinnernde Kriegspony als Zugpferd für den Wagen. Eigentlich hätte Schlotter schon längst tot sein sollen, doch er will einfach nicht sterben. In ihm scheint Zwergenblut zu fließen. Zwar ist er schon einundvierzig Jahre alt, macht aber für sein Alter einen echt robusten Eindruck.

Abschließend muss man noch den mit Utensilien und Krims-Krams vollgestopften Wagen erwähnen. Dieser beinhaltet zwar viele medizinische Instrumente, Salben, Reagenzien, Kräuter und Pflanzen, wohl aber auch allerhand unbrauchbaren Schnickschnack, den man zum Überleben nicht unbedingt benötigt. Somit ist der Wagen also eine Art Wunderkiste. Im Spiel wird sich der Wagen vielleicht als sehr nützlich erweisen, denn ich werde Kathrin den Inhalt (fast) selbst bestimmen lassen. Also könnte durchaus eine lange Liste an Gegenständen zusammenkommen. Ich finde das interessant. Im Spiel können Gegenstände aus diesem Wagen wirklich zum Erfolg einer Aktion beitragen. "Seil? Hab ich im Wagen. Mehr als dreißig Meter." "Hammer und Nägel? Hab ich. Im Wagen." "Taschen und Wasserschläuche? Moment, ich schau mal nach." :D

Hier nun der "Wagen":
Bild


Tims Charakterkonzept
Rasse: Mensch
Geschlecht: Weiblich
Herkunft: Nuln
Beruf: Feuermagierin

Tim hat leider noch nicht sehr viel über seine Magierin preisgegeben. Sie ist, so Tim, sehr leicht "entflammbar". Soll heißen: Sehr schnell reizbar und neigt zu teils unnötigen Aggressionsausbrüchen. :mrgreen:



Torbens Charakterkonzept


[FOLGT]
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: Erste Schritte

Beitragvon Björn » 28. Okt 2017 21:32

Hier ist der Startort der bevorstehenden Kampagne:
Bild

Grimminhagen Marke Eigenbau :)
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: Erste Schritte

Beitragvon Torben » 30. Okt 2017 00:48

Moin
Mein Charakter ist soweit fertig (glaube ich zumindest)
Name: Humbert Bader
Volk: Mensch
Herkunft: Delberz
Beruf: Bauer

Humbert ist als Kind aufgrund seiner Schmächtigkeit und Ungelenkheit von den anderen Kindern oft geärgert worden. Daher ist er sehr introvertiert und kann andere Menschen nicht gut leiden.
Als seine kleine Schwester unter einen Pflug geriet, schaffte er es nicht schnell genug sie zu befreien. Er musste mit ansehen wie sie langsam und elendig zerfetzt wurde. Bei diesem Anblick wurde das Haar des Jungen auf einen Schlag grau.
Verzweifelt und beschämt verließ Humbert Delberz, um in der Wildnis fernab der Zivilisation allein zu sein. Er setzt sich den Gefahren der Wildnis gerne aus, da es sein Ziel ist, sich beizubringen, allein zu überleben. Nach etlichen Monaten in der Wildnis erreicht Humbert nun Grimmighagen, wo er noch nie zuvor war.

Einverstanden SL?
Torben
Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.2017
Wohnort: Achtrup
Geschlecht: männlich

Re: Erste Schritte

Beitragvon Björn » 30. Okt 2017 01:03

Perfekt! Bild
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: Erste Schritte

Beitragvon Björn » 3. Nov 2017 11:47

Das Logo von Kathrins Apotheker / Alchemist / Quacksalber / Scharlatan / Zahnarzt / Wunderheiler / Arzt / Mediziner / Giftmischer / Heilkundiger / Bombenbauer /

Bild
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: Erste Schritte

Beitragvon Alandor » 3. Nov 2017 14:06

Moment, ihr spielt doch Zweihänder.
Da gehen aber nur drei Karrieren. :D



AL
Kane der Verfluchte - "Ich töte andere Wesen. Dazu wurde ich erschaffen. Ich bin ziemlich gut darin."
Benutzeravatar
Alandor
[Alte Welt] Botschafter
[Alte Welt] Botschafter
 
Beiträge: 230
Registriert: 04.2017
Wohnort: Nerdhessen
Geschlecht: männlich

Helgars Flaschenleuchte

Beitragvon Björn » 4. Nov 2017 11:54

Vor unserer ersten Spielsitzung, eine glorreiche, aber kostspielige Erfindung des Alchemisten Helgar Unikson:
Bild


"Helgars Flaschenleuchte" gibt Licht. Viel Licht. Lässt man die Flasche stehen, geschieht nichts. Erst durch das kräftige Schütteln vermischen sich die Substanzen im Inneren der Flasche. Die Flüssigkeit fängt an zu leuchten. Die Substanzen setzen sich innerhalb von zwei Stunden wieder ab, was zur Folge hat, dass das Licht schwächer wird und am Ende vollkommen erlischt. Dann wird es wieder Zeit die Flasche ordentlich zu schütteln. Das Licht ersetzt mehrere Kerzen und kann, bei höherem Mischverhältnis, sogar starkes Laternenlicht erzeugen. Allerdings ist letztere Variante ziemlich gefährlich, da sich die Substanzen bei solch hoher Konzentration leicht entzünden könnten. Wie lange eine Flaschenleuchte hält, also wiederverwendbar ist, ist nicht bekannt. Helgar nutzt seine erste Flasche bereits seit drei Jahren täglich. Ohne Lichtverlust.



Was haltet ihr von dieser Erfindung?
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Re: Erste Schritte

Beitragvon Alandor » 4. Nov 2017 15:52

Ist ja schon was einzigartiges, dieses zwergische "Knicklicht".
Wären hier die Zwergen-Ingenieure nit daran interessiert, diese Erfindung zu vervielfältigen und es natürlich in zwergischen Händen zu belassen?



AL
Kane der Verfluchte - "Ich töte andere Wesen. Dazu wurde ich erschaffen. Ich bin ziemlich gut darin."
Benutzeravatar
Alandor
[Alte Welt] Botschafter
[Alte Welt] Botschafter
 
Beiträge: 230
Registriert: 04.2017
Wohnort: Nerdhessen
Geschlecht: männlich

Erster Abend

Beitragvon Björn » 5. Nov 2017 13:33

Mit dem Regelsystem kamen wir sehr gut zurecht, dennoch aber gibt es immer wieder mal Kleinigkeiten, bei denen man mal nachschlagen muss. Aber ZWEIHÄNDER eignet sich echt gut für Warhammer.

Handouts des ersten Spielabends:

Helgars Wageninhalt
Ein Auszug aus dem Inhalt des Wagens

Der Brief von Stilburg an Unikson
Der Halbling Stilburg schrieb den Apotheker Helgar Unikson diesen Brief und vererbt ihn sein Labor und die Brauerei in Middenheim

Der Brief von Stilburg an die Schülerein des Feuermagiers Friedebert Köhling
Eine makabre Geschäftsidee erwartet die Magieschülerin Emelie Grünblatt


Schreiben für Humbert Bader
Damit er nicht überall für einen Deserteur gehalten wird, erhielt der Landwirt Humbert Bader dieses Dokument. Leider stieß er in Grimminhagen auf Zweifel in höchster Form. Nun muss Bader nach Middenheim um die Echtheit nachzuweisen.
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 629
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast