Aktuelle Zeit: 24. Jun 2018 18:43

Tabletop-Audio


AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 15

Tabletop-Audio

Beitragvon Björn » 6. Apr 2017 06:36

Bild

Demnächst nutze ich zur akustischen Untermalung am Spieltisch dieses nette Online-Programm:
http://tabletopaudio.com/


Die Soundfiles sind hervorragend, es gibt etliche verschiedene Genres und man kann sogar über das neu eingeführte "Soundpad" eigene Soundabschnitte kreieren und auch an der Lautstärke kann man herumspielen. Eine Playlist lässt sich ebenfalls erstellen.

Für 40K habe ich bereits einige "Trockenübungen" gemacht und bin schwer begeistert. Ich besitze einen kleines Windows-Tablet, welches nun, mit extra Boxen versehen, am Spieltisch seinen Einsatz finden wird. Nun ist man neben dem Erzähler also auch noch DJ :mrgreen:
"Ich habe meinen Platz gefunden. Ich bin kein kleines Rädchen im Getriebe. Ich bin das Getriebe"
Auszug aus Lord-Kapitän Eli Flanagans Logbuch [Warhammer 40K - Freihändler]
Benutzeravatar
Björn
Obernerd
 
Beiträge: 727
Registriert: 01.2017
Wohnort: Leck OT Klintum
Geschlecht: männlich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron